Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Florian

0152-52788115|

“Meine” Berge sind vor allem die bayerischen Voralpen und da vor allem der Isarwinkel mit Vorkarwendel und Achensee. Schon als Kind und Jugendlicher bin ich da mit Eltern oder der Jugendgruppe der Sektion meines Bruders oft unterwegs gewesen – meist aber mit Mutter und Geschwistern. Das waren Wanderungen in schönster Natur und ohne technische Schwierigkeiten, die mich geprägt haben. Hochtouren im Ötz- und Stubaital habe ich in meinen “Zwanzigern” mit meinem Bruder unternommen. Viel später bin ich dann oft allein auf meine ‘Lieblingsberge’ in den Voralpen gewandert.

Meine Anfänge als Tourenleiter beim GOC 2004 gehen darauf zurück, dass ich gerne öfter mitgegangen wäre, jedoch für mich interessante Wanderungen – keine Flachlandwanderungen, aber auch keine extrem anspruchsvollen Bergtouren – nur vergleichsweise wenige im Angebot waren, so dass ich mich in der Folge durch Freunde ermutigen ließ, selber Touren, vor allem in den bayer. Vorbergen, anzubieten. Das ist seither auch mein Angebot: Leichte Bergwanderungen, die durchaus auch einmal Kondition verlangen (bis zu 8 Stunden und 1200 Höhenmeter), aber nie Klettersteige umfassen (seilversicherte Stellen natürlich schon!), stille Winterwanderungen, schöne, möglichst einsame Wege in den bayerischen Voralpen, schöne Aussichten, Genuss von Natur und Landschaft – oft unter Verzicht auf eine Einkehr weil eher abseits der vielbegangenen Routen.

Wichtig sind mir bei meinen Touren das Erleben von Natur, Pflanzen und Tiere, sowie geologische und ökologische Aspekte; ich erzähle auch, wenn es passt, etwas dazu, bereite die jeweilige Wanderung entsprechend vor. Berge sind für mich keine Orte des sportlichen Wettbewerbs: Wer schafft mehr Höhenmeter die Stunde u.s.w. – sondern Orte, wo ich mich selbst wieder finde, Arbeit und Stress hinter mir lasse – im weitesten Sinne: ‘gesunde’ – und dies gerne gemeinsam mit Mitwanderern/Mitwanderinnen.

Profilfoto: Auf dem mit 4.540m höchsten Berg Äthiopiens, dem Ras Dejen. Diese achttägige Wanderung im abessinischen Hochland war traumhaft!

Oktober 2019

Bergwanderung über den Riesenkopf zum Rehleitenkopf (1338m)

27. Oktober

Im ausgedruckten Programm steht diese Wanderung mit dem Datum 20.10.2019. Leider wird an diesem Tag, Stand 13.10., schlechtes bis sehr schlechtes Wetter sein. Daher verlege ich die Tour auf eine Woche später: Da besteht wenigstens Hoffnung auf halb ruhiges "Herbstwetter". …

Mehr erfahren »

November 2019

Von Günzach nach Kempten (Allgäu)

24. November

Vom Ostallgäu ins Oberallgäu: Eine Wanderung mit vielen schönen Aussichten. Einkehr erst am Ende in Kempten.

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Panoramawanderung über Partenkirchen

15. Dezember

Rundwanderung über Partenkirchen, je nach Bedingungen mehr oder weniger ausgedehnt (7 bis 20 km). Einkehr in der neuen Tannenhütte (früher Gamshütte) geplant.

Mehr erfahren »

März 2020

Von Günzach nach Marktoberdorf

Sonntag, 22. März 2020

Am Elbsee gibt es ein schönes Ausflugsrestaurant. Wenn es zeitlich passt und wir auch genügend Plätze finden (bei schönem Wetter wegen Freifläche kein Problem), können wir einkehren. Trotzdem:Brotzeit mitnehmen!

Mehr erfahren »

April 2020

Palmsonntagsspaziergang rund um die Osterseen

Sonntag, 5. April 2020

Mein "traditioneller" Palmsonntagsspaziergang rund um die Osterseen: Manchmal spätwinterlich, manchmal frühlingshaft. Mal sehen, wie es diesmal wird.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren