Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zwischen Mumbai und Goa

Samstag, 1. Februar 2020 - Samstag, 22. Februar 2020

Februar 2020 in Indiens unbekanntem Westen, beliebt bei Indern aber von Touristen aus der Fremde wenig beachtet.
Der relativ schmale Landstrich zwischen der Küste und der bis zu 1500m hoch aufragenden Kante der indischen Kontinentalplatte präsentiert sich mit abwechslungsreichen Landschaften, geschichtsträchtigen Orten und kulturellen Schmankerln.

Unsere exotische Reise bringt uns von Mumbay über die Orte Matheran,Lonavla, der Inselfestung Janjira, Mahabaleshwar und Ratnagiri bis in das gechillte Goa.
Die Tour vereint Burgen, Tempel und Ruinen mit spannenden Wanderungen in bergigem Gelände, unendlichen Stränden oder abenteuerlichen Trampelpfaden durch Busch und Savanne.
Nach entspannenden Tagen an Goas berühmten Stränden bringt uns ein Flug zurück nach Mumbay.

Als Alternative zum Chillen an Goas Stränden biete ich in der letzten Woche für die Nimmersatten eine Tour zum Weltkulturerbe, der ehemaligen Hauptstadt Vijayanagar / Hampi oder weit aus ruhiger die Tempel von Badami und Aihole in eine sehr ländlichen Region Karnatakas.

Über die Reisekosten kann ich momentan nur spekulieren:alle Flüge ~900€ + ca. 35€/Tag.
Auch die Flugdaten sind noch nicht taggenau.
Genauere Infos folgen noch auf meinem Blog: www.weltimselbstversuch.wordpress.com unter dem Artikel GOC-in-Indien.

Details

Beginn:
Samstag, 1. Februar 2020
Ende:
Samstag, 22. Februar 2020
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Bodo
E-Mail:
bodo@gocmuenchen.de
Website:
www.weltimselbstversuch.wordpress.com

Weitere Angaben

Stunden Gehzeit:
max. 7
Höhenmeter:
max. 800
Kilometer:
max. 15
Treffzeit:
nach Absprache
Kondition:
3
Technik:
3
Treffpunkt:
mit Anmeldung