cover_sommer2017
Frisch aus der Druckerei: Sommerprogramm 2017
19. April 2017
Rückblick auf ein bewegtes Jahr 2016
24. April 2017
zeige alle

Osterwandern um Wien und Bratislava

Wienerwald
Osterhasen mit Ananas, Bärlauch, Heurigem und Gulasch! Ein Reisebericht aus dem Wienerwald.

Frisch eingecheckt im Wiener Hotel Ananas starteten wir am Karfreitag unsere Wandertour in Grinzing. Es ging durch romantische Wälder zum Hermannskogel und zum Kahlenberg. Dabei begleitete und der Duft von Bärlauch und lautes Vogelgezwitscher. Unseren Wandertag rundete ein gemütlicher Abend im Heurigen Muth ab – einem urtypischen Wiener Weinbauernlokal. Eine Bärlauchsuppe durfte natürlich dabei nicht fehlen.

Den Ostersamstag starteten wir mit einem super leckeren Frühstück in unserem Vier-Sterne-Hotel. Gestärkt ging die Wanderung durch das Weindorf Gumpoldskirchen zum Anninger (675 m). Auf dem weiteren Weg konnten wir in der Burgruine Mödling und Burg Liechtenstein Burgfräulein und Ritter spielen. Der Nachmittag stand uns zur freien Verfügung.

Am Ostersonntag war Eiersuchen im slowakischen Bratislava angesagt. Nach einem kurzen Stadtbummel durchwanderten wir wunderschöne Laubwälder auf der Tour zur Burgruine Devin. Wunderbar war auch der Blick von der Burg auf die dahinfließende Donau. Abends gab es slowakische Küche mit Gulasch, Serviettenknödel und Pivo, wie Bier auf Slowakisch heißt.

Am Ostermontag stand noch eine halbtägige Wanderung über die Föhrenberge an. Die Tour führte zum Höllenstein und zur Kammersteiner Warte – bevor es am Nachmittag entspannt mit dem Zug zurück nach München ging.

Vielen herzlichen Dank an unseren Tourenleiter Wolfram für die top ausgewählten Ziele und die tolle Organisation! Es hat einfach Spaß gemacht!

Text: Thomas Schubert / Foto: Christian B.