Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Langlaufreise in die Kitzbüheler Alpen: Hochfilzen und Pillersee

Freitag, 9. Februar 2018 - Montag, 12. Februar 2018

Veranstaltung Navigation

dscn1651

Die Kitzbüheler Alpen sind nicht nur ein Eldorado für Ski-Alpin-Fahrer, auch Langläufer kommen hier gut auf ihre Kosten. Und das große Plus: Die Langlaufrouten sind eher ruhiger, weil meist in den Seitentälern gelegen. Überwiegend werden wir zwischen Hochfilzen, Pillersee und Fieberbrunn und Grießenpass unterwegs sein. Und klar: Für normale Wetterverhältnisse Anfang Februar sollte Langlauf in diesen Höhenlagen um die 1000 m ü. NN gut möglich sein. Aber wenn nicht, können wir auf Höhenloipen ausweichen, etwa am Thurner Pass südlich von Kitzbühel.

Die Langlaufreise ist generell möglich für classic und skating. Es besteht auch die Möglichkeit, in Hochfilzen einen Langlaufkurs „mitzunehmen“, der vom dortigen Loipenzentrum angeboten wird.  Zur Unterbringung: Wir wohnen in einem Gästehaus in Fieberbrunn – hier sind Doppelzimmer für uns reserviert.

Kosten:  Übernachtung / An- und Abreise: ca. 200 Euro.

Anmeldung:  Bis 15. Dezember erbeten.

Begrenzte Platzzahl. Hohe Nachfrage. Vergabe nach dem „Windhundprinzip“.

 

Details

Beginn:
Freitag, 9. Februar 2018
Ende:
Montag, 12. Februar 2018
Kategorien:
,

Leitung

Wolfram
Telefon:
0177-6688778
E-Mail:
Wolfram@gocmuenchen.de